Forschung/Entwicklung.

RÖDERS.

Forschung/Entwicklung.

RÖDERS.

Forschung/Entwicklung.

RÖDERS.

Forschung/Entwicklung 2018-01-31T12:14:37+00:00

Forschung und Entwicklung.

Im eigenen Labor zu neuen Lösungen.

Wir entwickeln neue Filzwerkstoffe und textile Produkte aus Woll- und Synthesefaser. Neben unseren eigenen Entwicklungen arbeiten wir im Kundenauftrag, erforschen neue textile Anwendungen, verbessern bestehende Produkte und Prozesse mit Hilfe unserer textilen Materialien.

Wir sind zertifiziert, prüfen und arbeiten normkonform und darüber hinaus.

Unser Ziel sind neue, intelligente textile Anwendungen und Produkte, welche die Umwelt entlasten, Energie einsparen, und Arbeits- und Produktionsprozesse effektiv und optimal unterstützen.

Fordern Sie uns heraus – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Jetzt Anfrage stellen!

Aktuelle Entwicklungen.

Wollfilz HR-T, OF, OF-T 5,0 mm 0,30 erfüllt die Anforderung an die Brandklasse: B-s2,d0 gem. EN 13501-1+A1:2010

Welltex, Toptex – Neue, leistungsstarke Qualitäten für die textile Autowäsche haben den Praxistest erfolgreich bestanden. Einsatz in Waschstraßen und Portalanlagen.

  1. Flexibler Inversions-Glasliner ein- und mehrlagig kompatibel mit handelsüblichen UP- und EP-Harzen. Einsatz im DN-Bereich 150 bis 1500. Aushärtung mit Dampf bzw. Wasser. Eo im Bereich 8000 – 10000 MPa
  2. Hausanschlussliner HD – flexibler, bogengängiger Liner auch gut geeignet für Applikationen mit 2 DN Sprüngen. Kompatibel mit den meisten EP-Harzen. Gut geeignet für Dampf- und Wasser-Aushärteverfahren.

Weiterentwicklung, Spezialisierung bewährter Staub- und Bandfilter für Nischen-Anwendungen.

Impressionen aus unserem Labor.